BilderGalerien

2018/2019


"Baumeister gesucht"

 

Wir konnten den Tag kaum erwarten und waren gespannt auf den "Baumeistertag" bei uns im Kindergarten. 

Am Do, 29.11. war es soweit. Harry Hammer und Nici Nagel klopften an unserer Tür. Mit dem Lied  "Wer will fleißige Baumeister seh´n" begrüßten wir uns am Morgen. Danach wurden wir in Gruppen eingeteilt und durften Vieles ausprobieren - vom Feilen übers Sägen, Hammern und Schleifen und es war sooo spannend für uns. Harry Hammer zeigte uns Tipps und Tricks, damit sich auch in Zukunft niemand verletzt und am Ende des Tages konnte jedes Kind ein selbstgesägtes Haus mit Garten mit nach Hause nehmen. Aber nicht nur das: Auch unseren Baumhelm und eine Baumeisterurkunde durften wir mitnehmen. Harry Hammer und Nici Nagel schenkten uns sogar eine nigelnagelneue Werkbank und sooo viel Werkzeug dazu, sodass wir jetzt auch im Kindergarten eigenständig handwerken können.

 

Vielen Dank an Herrn Hans Peter Kaindl und Christian Rothmair, die den Baumeistertag mit uns verbrachten!

Wir hoffen ihr hattet genau so viel Spaß wie wir! 

 

Wir möchten uns recht herzlich bei der Firma Kaindl aus Reit im Winkl bedanken, die uns für dieses Projekt vorgestellt und viel Geld in die Hand genommen hat, um uns den Baumeistertag zu ermöglichen! Danke für die großzügige Spende der Werkbank und der Werkzeuge!

Wir werden bestimmt viel Freude damit haben!


St. Martinsfest

In diesem Jahr war unser Martinsumzug an einem Samstag, sodass besonders viele dabei sein konnten und es war sooo schön. Es hatten viele Mamas, Omas, Opas und ganz viele Papas Zeit um uns zu begleiten. Sankt Martin, der auf einem großen Pferd saß, führte unseren Zug durch die Straßen.

Krippen-, Kindergarten- und unsere Mittikinder bildeten den Anfang des Zuges und unsere selbstgebastelten Laternen leuchteten sooo schön!

 Am Pavillion angekommen, saß schon der frierende Bettler am Feuer. Sankt Martin ritt in unsere Mitte und teilte den Mantel und sein Brot mit dem Bettler, so wie damals.

 Nachdem wir unsere Laternenlieder nochmal laut trällerten, durfte jedes Kind sein selbstgebackenes Brot mit seiner Familie teilen. Gemütlich ließen wir den Abend bei Punsch und Würsteln ausklingen.

 

Das Kindergarten- und Krippenteam bedankt sich recht herzlich bei allen freiwilligen Helfern und besonders bei unserem fleißigen Elternbeirat!

Es war so ein schöner Abend!

 


Erntedankfeier im Kindergarten

"Gott von dem wir alles haben, wir danken dir für deine Gaben. Du gibst sie uns weil du uns liebst - und segne auch was du uns gibst."

Mit diesem kurzen Gebet startete unsere gruppenübergreifende Erntedankfeier am FR, 05.10.2018.

Danach durfte jedes Kind ein von zu Hause mitgebrachtes Gemüsestück in die Kreismitte bringen und allen sagen, wofür es Gott besonders dankbar ist. Nach einer kurzen Besprechung wer denn am Sonntag in der Kirche das Erntedankfest feiern wird, betrachteten wir noch unser Gemeinschaftsbild, das wir in der letzten Woche vorbereitet haben. Jedes Kindergarten- und Krippenkind durfte auf einer holzplatte für die Kirche einen Apfeldruck machen, die einzelnen Drucke ergaben dann im gesamten einen großen Apfel. Aufgrund dessen haben wir für den Abschluss unserer Feier ein tolles Apfellied ausgewählt, zudem die Kinder singen und tanzen durften.

Bei der gemeinsamen Brotzeit konnten wir uns dann das selbstgebackene Brot, die selbstgemachten Säfte und Marmeladen schmecken lassen.

Schön, dass es uns allen soo gut geht!